Highland Games

Wer bereits in den letzten Jahren als Teilnehmer oder Gast mit dabei war, weiß, was ihn erwartet: Jede Menge Action und Spaß bei den Spielen, die wieder in rustikaler Schottlandart dargebracht werden. Kilkenny- Beer, Whiskey, Live-Musik … alles im schottischen Flair!

Pünktlich um 13:00 Uhr trifft man sich auf dem Eichener Dorfplatz. Die Spiele, bei denen mehrere Teams mit je vier Personen gegeneinander antreten, beginnen um 14:00 Uhr. In diesem Jahr erwarten die Wettkämpfer und Zuschauer auch wieder zum Teil neue Aufgaben, die bewältigt werden müssen. Während der klassische Baumstammweitwurf (tossing the caber) Tradition bei den Highland Games in Eichen hat, wird das spektakuläre Spiel „Bring the sheep back home“ in neuer Form durchgeführt. Auch hier gilt es wieder, ein Schaf sicher durch die wilde Landschaft des schottischen Hochlandes zu bringen. Musikalisch begleitet werden die Wettkämpfe von Dudelsackspieler Pipe Major David Johnston, der bereits mehrfach bei den Eichener Highland Games zu Gast war. Das komplette Rahmenprogramm wird auf das Motto Schottland/ Irland abgestimmt. Originelle Kleidung für Mitspieler und Zuschauer, wie z. B. Kilts, passen natürlich sehr gut zu diesem Fest, sind jedoch keine Pflicht. Spaß und Spannung bei freiem Eintritt sind absolut garantiert.